OPC Traubenkernextrakt

OPC ist die Abkürzung für „Oligomere Proanthocyanidine“. Dies bezeichnet eine Gruppe an Wirkstoffen, die als Anti-Oxidanzien identifiziert werden. Natürliches OPC wird in besonders hoher Konzentration in allen Beeren mit roter Schale gefunden. Als Hauptlieferant für konzentriertes OPC werden heute Kerne von roten Weintrauben verwendet. Hier ist wohl die einfache Verfügbarkeit einer der Hauptgründe. 

Wie bei allen Nahrungsergänzungen und Naturheilmitteln liegen Lob und Kritik sehr dicht beieinander. Die eine Fraktion ist die der Anwender. Diese schwören auf die heilsame Wirkung von OPC. Es wird gegen eine Vielzahl von Krankheiten und Symptomen eingesetzt, zu denen auch Migräne, Krebs, unreine Haut und das Altern selbst gehören.  

Anwendung und Wirkung:  

  • Blutverdünnend
  • Antioxidativ
  • Sehr guter Vitamin C Lieferant
  • Gewicht reduzierend
  • Schützt gegen UV-Strahlen
  • Entzündungshemmend
  • Stärkt das Immunsystem  

 OPC werden drei Wirkungsweisen zugeschrieben. Diese sind:   

  • Blutverdünnung
  • Antioxidativ
  • Entzündungshemmend  

Der Traubenkernextrakt OPC ist vor allem wegen seiner stark antioxidativen Wirkung bekannt. Damit greift er auf biochemischer Ebene in den Stoffwechsel des Organismus ein und hilft dem Körper, sich selbst zu reparieren. 

Weitere Informationen zu OPC

 

OPC nativ 192 mg (60 Kapseln)

Preis: 24.90 CHF
OPC nativ 192 mg (60 Kapseln) Täglich unzerkaut 2 Kapseln mit viel stillem Wasser verzehren. Zutaten: Traubenkernextrakt (82,8 %; oligomere Proanthocyanidine), Kapselhülle: Hydroxypropylmethylcellulose (HPMC), Trennmittel: Magnesiumsalze der Speisefettsäuren (pflanzlich). Inhaltsstoffe: Traubenkernextrakt pro 2 Kapseln: 960 mg; davon oligomere Proanthocyanidine 384 mg